Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Exerzitien auf der Straße für Frauen in Stuttgart

17. Mai, 19:00 - 21. Mai, 14:00

Achtsam schauend und hörend die Impulse der Straße wahrnehmen.
Erspürend  und neugierig sich öffnen für das Schauen der Wirklichkeit.
Impuls gebend ist dabei Hagar, die schwangere Magd von Abram und Sarai (Gen 16).

„Weggelaufen aus einer unwürdigen und verachtenden Situation, findet sie in der Wüste eine Wasserquelle. An diesem Ort lässt sie sich ansprechen und spürt den Kontakt zur tiefer liegenden Quelle und Lebendigkeit in ihrem Leben. Sie erfährt sich als Gesehene in ihrer Not.“

Ein einfacher Unterbringungsort, viel unverplante Zeit und eine schlichte Selbstversorgung unterstützen unseren Suchweg.

Abends laden wir dazu ein, gemeinsam auf den Tag zu schauen und davon zu erzählen.

Die Kosten für Verpflegung werden umgelegt (ca. 25€).

Teilnehmen können bis zu sechs Frauen jeden Alters, aller (Nicht-) Glaubensrichtungen und mit jeder Weise, ihre Liebe zu leben.

Der Veranstaltungsort in Stuttgart wird noch bekanntgegeben.

Näheres und Anmeldung bei:

Maria Jans-Wenstrup
0208/41287870
mariajw@posteo.de

Manuela Knopp
0170/6587165
manuela.knopp@gmx.de

Details

Beginn:
17. Mai, 19:00
Ende:
21. Mai, 14:00
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://strassenexerzitien.de/wp-content/uploads/2023/01/Exerzitien-Frauen-2023.docx