Individuelle Straßenexerzitien bei München

Tabor e.V. Altenburg 33, Moosach

Du lebst 5-10 Tage (Termin frei abzusprechen) in unserer Tabor Wohngemeinschaft mit (christl. WG für Menschen nach der Haft oder aus anderen sozialen Schwierigkeiten, ca. 30 km östlich von München, am Waldrand gelegen, Einzelzimmer, Du/WC): 7.00 Uhr kath. Messfeier, Frühstück, Abendessen, Abendgebet. Tagsüber fährst Du mit der S-Bahn nach München. Dort bist Du frei unterwegs,

Möglichkeit zur Einzelbegleitung in Duisburg

Nach Absprache können Einzelne außerhalb der regulären Kurse einzeln begleitet werden. Begleitung: Elisabeth Kämmerling Ort: Duisburg-Marxloh Zeiten: nach Absprache Kontakt: 0203/4797518

Möglichkeit zur Einzelbegleitung in Oberhausen

Maria Jans-Wenstrup bietet Einzelbegleitung im Oberhausener Knappenviertel an. Wer dort Straßenexerzitien machen möchte, könnte in einem kleinen Zimmer in einer benachbarten Brüdergemeinschaft wohnen und sich selbst verpflegen. Zeiten werden persönlich abgesprochen. Informationen und Kontakt: Maria Jans-Wenstrup, Tel.: 0163-1882087, E-mail: mariajw@posteo.de

Möglichkeit zur Einzelbegleitung in Berlin

Marita Lersner (Pfarrerin in der Evangelischen Kirchengemeinde am Hohenzollernplatz) bietet Einzelbegleitung an. Klinische Seelsorgeausbildung, Begleitung von Strassenexerzitienkursen seit 2006. Adresse: Nassauische Str. 67, 10717 Berlin, Kontakt: lersner(at)hohenzollerngemeinde.de

Möglichkeit zur Einzelbegleitung in Freiburg im Breisgau

Begleitung: Mathilde Roentgen und Uli Kirchhoff Krozingerstr. 78, 79114 Freiburg, Termine nach Absprache das ganze Jahr über möglich. Rückfragen & Anmeldung: La.Kroiz@t-online.de Webseite: Stadtkloster im Hochhaus Telefon: 0761-1307834

Spiritualität to go – Ein Tag auf der Straße – Straßenexerzitien zum Ausprobieren oder Auffrischen

Unterwegs auf den Straßen dieser Welt... Orte finden, Menschen sehen und begegnen… Gottes Spuren entdecken, das Leben spüren… Ein Angebot für alle, die sich selber und die Welt mal anders erleben möchten – wir laden Sie zu einem eintägigen Straßenexperiment ein! Nach einer gemeinsamen Einstimmung ist jede(r) alleine unterwegs, wohin die Füße und Gottes Geist

Exerzitien auf der Straße in Hamburg

Evangelisches Gemeindehaus der Jubilate-Kirche in Hamburg-Billstedt

Begleitung: Julika Koch, Annette Reimers-Avenarius, Sr. Klarissa Watermann, Michael Schindler Anmeldung: s. Veranstalter

Verbunden mit der Straße – in Heidelberg

Ni.Ko Geistliches Zentrum Heidelberg Blumenstraße 23, Heidelberg

Mit dem, was mich bewegt, - bewusst oder noch verborgen – in die Wirklichkeit der Großstadtrealität treten. Der eigenen Sehnsucht folgen und auf die Antwort der Straße darauf warten. Nach der Nähe Gottes in der Stadt suchen. Neue Aufmerksamkeit für das, was mich umgibt, wachsen lassen, hellwach für das, was mir entgegenkommen und mich ansprechen

Exerzitien auf der Straße in Regensburg

Haus Werdenfels Waldweg 15, Nittendorf

Der Ort, wo Du stehst, ist heiliger Boden… Mose weidete die Schafe und Ziegen seines Schwiegervaters Jitro, des Priesters von Midian. Eines Tages trieb er das Vieh über die Steppe hinaus und kam zum Gottesberg Horeb. Dort erschien ihm der Engel des Herrn in einer Flamme, die aus einem Dornbusch emporschlug. Er schaute hin: Da

Exerzitien auf der Straße in Berlin

Kath. Kirchengemeinde St. Marien Liebfrauen Wrangelstr. 50/51, Berlin

Hoffnung - durch die Öffnung zu Gott hin Das Bild, das wir als Werbung für diese Tage auf der Straße in Berlin ausgewählt haben, erzählt von Hoffnung und von Öffnung. Wenn wir uns verschließen, unser Herz eng machen, uns also nicht öffnen, dann ist es schwer für Gott an uns heranzukommen. Mit offenem Herzen und

Exerzitien auf der Straße in Berlin-Pankow

Es können bis zu 5 Personen teilnehmen. Begleitung: Iris N. Weiss und Klaus Mertes Anmeldung: s. Veranstalter Der genaue Ort in Berlin wird noch bekanntgegeben.

Straßenexerzitien online

Online per jitsi

Straßenexerzitien leben von der Begegnung… … von den Begegnungen mit Gott und mir selbst, von den Begegnungen mit Menschen auf der Straße, aber auch vom Austausch zwischen den Übenden am Abend eines jeden Tages. Und dann kam Corona! Persönliche Begegnungen waren seinerzeit nicht mehr einfach so möglich, ja waren für einzelne Menschen sogar gefährlich. In

In der Klimakrise die Predigt der Kraniche hören – Ein langes Natur-Exerzitien-Wochenende am Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, inspiriert von Straßenexerzitien

Lotsenhaus Barhöft Lotsenweg 3, Klausdorf-Barhöft

Der Kurs ist belegt - es gibt eine Warteliste Ein langes Natur-Exerzitien-Wochenende am Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, inspiriert von Straßenexerzitien Jeden Herbst sammeln sich zehntausende von Kranichen in der Boddenlandschaft Vorpommerns. Sie machen Rast auf ihrem Weg von Skandinavien in ihre Winterquartiere. Morgens steigen sie in großen Schwärmen auf und fliegen auf die abgeernteten Felder, wo